Taylon P

Taylon P

Der Name Taylon steht für taslanisiertes Nylon. Taslanisieren ist das Verfahren, bei dem monofilen Garnen durch das Aufbauschen mit einem Hochdruck-Luftstrahl Struktur verliehen wird. Die entstehenden Knoten und aufgebauschten Effekte erzeugen einen Faden, der dem des gesponnenen Garns ähnlicher ist. Bei Taylon P – das P steht für pesante, italienisch „schwer“ – handelt es sich beispielsweise um eine wollene Optik. Das Material ist eine Mischung aus taslanisierten und monofilen Nylon-Materialien.
Zusammensetzung
Nylon
Stoffeigenschaften
Schussfäden: Nylon-Taslan, Rückseite: mit Harz
Stoffeigenschaften
  1. Stückgefärbt
  2. Schnell trocknend
  3. Beschichtet
  4. Monofilament
Anmerkung des Designers
„Diese Mischung aus matten, taslanisierten und glänzenden, monofilen Nylon-Materialen eignet sich perfekt für das Stückfärbeverfahren.“
Regenschutz
Tropfdicht Wasserabweisend Wasserdicht
Atmungsaktivität
Standard Medium High
Winddichte
Standard Medium High
Keine Ergebnisse gefunden. Zurücksetzen
Keine Ergebnisse gefunden. Zurücksetzen
Keine Ergebnisse gefunden. Zurücksetzen
351
€ -
392

7 Produkte
Keine Ergebnisse gefunden. Zurücksetzen
Keine Ergebnisse gefunden. Zurücksetzen
Keine Ergebnisse gefunden. Zurücksetzen
351
€ -
392